Agile HR Conference 2015

Die Konferenz für Agile Leadership und Agile Change. Ich war dieses Jahr zum zweiten Mal dabei und war noch begeisterter als letztes Jahr. Die Konferenz wächst und die Vorträge sind durchweg auf hohem Niveau.

Es wurde ebenso aus dem Nähkästchen geplaudert wie auch über Leading Edge-Ansätze diskutiert, die hier und da auch schon in der konkreten Umsetzung sind. Ich hätte z.B. die Umsetzung von Nil’s Netzwerkorganisation (Organisation für Komplexität) erst in ein paar Jahren erwartet. Auf der Konferenz konnte man schon über die Erfahrungen bei der Einführung und die nächsten konkreten Schritte diskutieren:

Sowohl im Kleinen wie im Großen wurden Ansätze moderner Unternehmensführung diskutiert. Das agile Mindset war allgegenwärtig spürbar. Natürlich war auch dieses Jahr wieder zu beobachten: je klassischer und traditioneller ein Unternehmen aufgestellt ist, desto mehr werden agile Begriffe gedehnt. Insgesamt lässt sich aber feststellen, dass dies den Pragmatikern wohl bewusst ist. Es braucht eben manches Mal ein Stück Marketing, um das (Top-)Management abzuholen. Das agile Ziel wird aber nie wirklich aus den Augen verloren.

Die Tweets.

Hier noch einige Impressionen.